Spotinfo

Willkommen am Spot von Norddeich
Wassersport im Unesco Weltnaturerbe Wattenmeer

Der Spot bietet Windsurfern und Kitesurfern ein riesiges stehtiefes Flachwasserrevier, das bei allen Windrichtungen funktioniert. Hier kannst Du ganz entspannt nach Lust und Laune kiten und windsurfen. Bitte halte Dich dabei an die Sicherheitsabstände und respektiere die Grenzen des Reviers.

Norddeich ist Teil des Unesco Weltnaturerbes und des Nationalpark Wattenmeeres. Wenn Du das erste mal an den Spot kommst, dann informiere Dich bitte kurz an der Surfschule, wie die Wassersportzone funktioniert. Wir erklären Dir gerne, wann die besten Kite- und Windsurfbedingungen sind und wo sich die Kitezone befindet.

Für Windsurfer gibt keine Einschränkungen. Ihr dürft surfen, wann und wo ihr wollt. Von der Wassertiefe her kann man meist etwa drei Stunden vor Hochwasser bis etwa drei Stunden nach Hochwasser fahren. Es gibt ein paar Steinbuhnen, die man nur bei Niedrigwasser sieht, an denen man sich allerdings leicht die Finnen abfährt. Deshalb fragt einmal kurz bei uns nach, wo sie sich befinden oder schaut euch den Spot bei Niedrigwasser einmal an

Kitesurfer dürfen fünf Stunden vor Hochwasser bis fünf Stunden nach Hochwasser in Norddeich in der ausgewiesenen Kitezone kiten. Wenn Du VDWS Level 5 hast, kannst Du an Land starten und landen. Unser Team ist Dir dabei gerne behilflich. Ansonsten bitten wir Dich Deinen Kite – auch gern mit unserer Hilfe (kostenlos) – im Wasser zu starten.

Weitere Informationen zum Kiten und Naturschutz in Norddeich findet ihr auf der Website des Nationalpark Wattenmeer: http://www.nationalpark-wattenmeer.de/nds

Reviereinweisung

NEU IM SHOP

In Kürze wird der Shop mit den aktuellen Cabrinha und RRD Produkten befüllt.